Transfersituation mit Gymnastikball
Zurück

Assistenzmodul mit Outdoor Lauftraining

Wie ist das, Brennball mit zusammengebundenen Beinen zu spielen oder blind einen unbekannten Parcours zu bewältigen?

Selbsterfahrungen wie diese und Wissenswertes für die Rolle als Assistent im Behindertensport standen im Assistenzmodul in Fokus.

 

Ob am Land oder im Wasser: Als Assistent einer Behindertensportgruppe ist es wichtig, seine Aufgaben zu kennen und über verschiedene Behinderungsbilder Bescheid zu wissen. Neben sportbezogenen Aktivitäten werden auch Notfall- und Transfersituationen thematisiert. In der PluSport Grundausbildung, dem Assistenzmodul, werden diese Inhalte sportartenübergreifend vermittelt und gleichzeitig mit den Kursteilnehmern geübt. Immer eindrücklich ist der Besuch eines PluSport Botschafters. Dieses Mal war Chantal Cavin zu Gast. Chantal ist blind und erfolgreiche Marathonläuferin. Bei schönstem Wetter ging es ab nach draussen um vom Profi zu lernen. Worauf kommt es beim guiden im Laufsport an? Wie fühlt es sich an blind zu laufen? Welche Hilfsmittel kommen zum Einsatz? Mit diesen und vielen weiteren Eindrücken und Gelerntem, werden weitere 20 motivierte Kursteilneher in Sportgruppen und -Camps unterwegs sein, um sich für den Behindertensport zu engagieren.

Bist auch du am Behindertensport interessiert und möchtest eines unserer Assistenzmodule besuchen?

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Luaftraining mit Chantal Cavin
Balancieren mit Hilfestellung