Bildungsinstitutionen

Die Ausbildung von PluSport gibt Credit-Points - eine Investition, die sich lohnt

Nebst einem lukrativen Arbeits- und Erfahrungsfeld unterhält PluSport mit namhaften Bildungsinstitutionen Kooperationen in Form von angerechneten ECTS-Punkten, der Möglichkeit die Ausbildung im Rahmen des Studium zu absolvieren und noch vieles mehr...

BFF FaBe: Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern Fachrichtung Behindertenbetreuung

Die Lernenden der BFF Bern Fachrichtung Behindertenbetreuung (FaBe) erhalten während ihrer Ausbildung die Möglichkeit, sich vereinfacht zum Assistenten PluSport ausbilden zu lassen. Zudem haben sie nach Abschluss des 2. Schuljahres die Möglichkeit eines Quereinstiegs in die Leiterausbildung von PluSport.

Berufs- Fach- und Fortbildungsschule Bern

ETH Zürich IBWS: Institut für Bewegungswissenschaften und Sport

Die Masterstudenten des Instituts für Bewegungswissenschaften und Sport der ETH Zürich haben die Möglichkeit die Ausbildung von PluSport als Masterpraktika anrechnen zu lassen.

ETH Zürich

HfH: Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik

Der Studiengang Psychomotoriktherapie der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik (HfH) und PluSport bieten den Studenten die Möglichkeit an, den esa-Leiterausweis Sport und Handicap Polysport und den Behindertensportleiterausweis von PluSport zu erlangen. Den Ausweis Assistent erlangen die Studierenden während dem Modul «Sport, Spiel und Bewegung» im zweiten Studiensemester.

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik

HTW Chur: Hochschule für Technik und Wirtschaft


Ziel der Kooperation ist die engere Zusammenarbeit zwischen PluSport und der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur im Rahmen des neuen Studienganges "BSc in Betriebsökonomie mit Major Sport Management" an der HTW Chur. Für die Studierenden des BSc in Betriebsökonomie, Major Sport Management besteht je nach Ressourcen seitens PluSport die Möglichkeit, Bachelorarbeiten und andere studentische Aufgaben im Auftrag von PluSport Behindertensport Schweiz zu erarbeiten.

HTW Chur

Uni Basel DSBG: Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit

Das Departement für Sport, Gesundheit und Bewegung (DSBG) der Universität Basel und PluSport Behindertensport Schweiz bieten interessierten Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen ihres Studiums die Ausbildung zum Behindertensportleiter zu absolvieren. Dazu wird die Ausbildung von PluSport in das Curriculum des Bachelor- und Masterstudiengangs Prävention und Gesundheitsförderung und in den Bachelorstudiengang Sportwissenschaft mit Zweitfach aufgenommen. PluSport ist während zwei Semestern im Lehrangebot in mehrfacher Form vertreten.

Ziel dieser Kooperation für das DSBG ist es, ihren Studenten eine Ausbildung im Behindertensport zu ermöglichen, die von ausgewiesenen Fachpersonen mit viel Praxiserfahrung geführt wird. Zudem eröffnet sich den Studenten durch die Ausbildung im Behindertensport ein interessantes berufliches Betätigungsfeld in den PluSport Clubs der Umgebung von Basel sowie den Sportcamps von PluSport.

Uni Basel DSBG

Universität Bern ISWP: Institut für Sportwissenschaft

Das Institut für Sportwissenschaft (ISPW) der Universität Bern und PluSport Behindertensport Schweiz bieten interessierten Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen ihres Studiums, die Ausbildung zum Behindertensportleiter zu absolvieren. Dazu wird die Ausbildung von PluSport in das Curriculum des Bachelorstudiengangs Sportwissenschaft des ISPW (im Wahlpflichtbereich) eingegliedert. PluSport wird somit während drei Semestern im Lehrangebot in verschiedener Form vertreten sein. Gewisse Ausbildungs-Module können bei PluSport besucht werden und werden vom ISPW in Form von ECTS anerkannt.

Ziel dieser Kooperation für die Universität Bern ist es, ihren Studenten eine Ausbildung im Behindertensport zu ermöglichen, die von ausgewiesenen Fachpersonen mit viel Praxiserfahrung geführt wird. Zudem eröffnet sich den Studenten durch die Ausbildung im Behindertensport ein interessantes berufliches Betätigungsfeld in den PluSport Clubs der Umgebung von Bern sowie den Sportcamps von PluSport.

Studierenden der Universität Bern steht es ausserdem offen, im Rahmen der Masterarbeit sowohl bei der Wahl des Themas als auch bei der Fachbetreuung, auf die Unterstützung von PluSport zurückzugreifen.

Universität Bern

Skifahrer-Tandem beim Üben auf der Piste

Engagement und Nebenverdienst gesucht?

In unseren Sportclubs und Sportcamps suchen wir immer wieder Sportleiter. Stöbern Sie in den Angeboten oder melden Sie Ihre Einsatzmöglichkeiten an.  

Leiterbörse Sportclubs          Leiterbörse Sportcamps