Sportcamps

Sportferien für alle mit und ohne Behinderung

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Behinderungen, aber auch für Teilnehmer ohne Behinderung bietet Pluport jährlich rund 100 Sportlager im Sommer und Winter an.

Sport, Abenteuer, Spass und Spiel in unseren Sportcamps

7 oder 14 Tage den Alltag hinter sich lassen und das Erlebnis Sport in der Gruppe geniessen. Für die Teilnehmer unserer Sportlager sind es sportliche Ferien, für die Angehörigen die Möglichkeit, eine oder zwei Entlastungswochen einzulegen. 

Speziell ausgebildete Behindertensportleiter begleiten die Sportkurse und betreuen die Gruppen. In diesen Tagen können diverse Sportarten vertieft erlernt werden - sei dies als Anfänger oder Fortgeschrittene. Gleichzeitig haben die Teilnehmer Zeit, neue Freunde zu gewinnen und soziale Kontakte zu pflegen. 

Jährlich werden rund 100 Sportcamps von PluSport organisiert und mitfinanziert, in denen ca. 1600 Kinder, Jugendliche und Erwachsene teilnehmen. 

Im Sommer gestalten In- und Outdoor-Aktivitäten das Angebot:

  • Schwimmen
  • Turnen
  • Wandern
  • Segeln
  • Reiten
  • Kampfsport
  • Selbstverteidigung
  • Artistik, Jonglieren
  • Velo und Tandem fahren
  • Gebirgscamps
  • Tennis

Im Winter sind Camps mit folgenden Sportarten aktuell:

  • Ski alpin stehend und sitzend
  • Skitouren
  • Curling
  • Eislaufen
  • Schneeschuh-Touren

Finde unsere Sportcamps jetzt auf Facebook. Gleich «gefällt mir» klicken und die schönsten Erlebnisse teilen.

Kooperation HEV

Neues Kinder-Polysportcamp

Vom 24. bis 28 Juli 2017 fand in Kottwil die erste polysportive Sommerwoche für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 16 Jahren statt. Dieses für PluSport neue Tagescamp-Modell, welches in Zusammenarbeit mit dem Heilpädagogischen Entlastungsdienst (HEV) angeboten wurde, konnte den 18 Kindern und Jugendlichen einen moderaten Einstieg bieten für die spätere Teilnahme in Wochencamps mit Übernachtung. Nach dieser ersten erfolgreichen Durchführung wird nun eine Fortsetzung des Tagescamp-Modells im 2018 und den Folgejahren ins Auge gefasst.

Möchten Sie in einem Sportcamp mitarbeiten?

Wir suchen immer wieder Begleiter, Helfer, Köche und Leiter für unsere Camps. In unserer Leiterbörse finden Sie offene Positionen und können sich auch gleich für einen Einsatz anmelden.

Kontakt

Veronika Kaufmann

Veronika Kaufmann
Teamleitung Organisation & Administration Sportcamps

+41 44 908 45 33

Mail

Uschi Jakopic

Uschi Jakopic
Organisation & Administration Sportcamps

+41 44 908 45 32

Mail

Janine Fankhauser

Janine Fankhauser
Organisation & Administration Sportcamps

+41 44 908 45 31

Mail

Melanie Weisstanner

Melanie Weisstanner
Organisation & Administration Sportcamps

+41 44 908 45 34

Mail

Kontaktstelle Beziehungen - Grenzen und Übergriffe

Erich Hassler

+41 44 888 20 10

Mail

Silvia Bren

Silvia Bren

+41 44 742 28 01

Mail

Alarmzentrale

Im äusserst dringenden Notfall (Unfall in einem Camp oder Ähnliches) wählen Sie ausserhalb der Bürozeiten bitte

+41 44 908 45 02

und Ihr Anruf wird direkt auf unsere Alarmzentrale umgeleitet.

Segler in Jole auf dem Bodensee

Finde dein Sportcamp

In unserer Sport-Datenbank kannst du deinen Lieblingssport eingeben, deine Altersklasse, deine Einschränkung und mit einem Klick passende Sportlager finden.  

Sportcamps finden

Herzlichen Dank für die grosszügige Unterstützung

Bereits mit einem kleinen finanziellen Beitrag können Sie einem Menschen mit Behinderung die Teilnahme an Bewegungs- und Sportprogrammen ermöglichen.  

Jetzt spenden!

Leiterni mit Esel und einer begeistertenTeilnehmerin mit Sehbehinderung