Zurück

Der Fussball rollt wieder!

Endlich wird wieder gedribbelt, gekickt und um den Ball gekämpft. Der erste Axpo PluSport Fussballcup nach eineinhalb Jahren fand am vergangenen Samstag statt – und zum allerersten Mal auf der Sportanlage Rankhof in Basel. Und auch im Blindenfussball tut sich einiges.

Das Fussballturnier, welches bereits letzten Sommer seine Premiere hätte feiern sollen, wurde unter Anwendung eines Schutzkonzepts und mit Zertifikat (geimpft, genesen, getestet) durchgeführt.10 Fussball-Teams nahmen teil und spielten in zwei verschiedenen Stärkeklassen. Die Freude war gross, als sich die Mannschaften nach so langer Zeit wieder begegneten! Alle sind froh, dass wieder Turniere gespielt werden können. Nach einem gemeinsamen Warm-up und einem kurzen Einspielen ertönte der Startpfiff um 10 Uhr. Auf zwei Feldern konnten spannende Partien mitverfolgt werden. Gleich beim Auftaktspiel zwischen Run und Kick Basel und dem FC Basel DreamTeam rotblau fielen 4 Tore. Die vom Aargauischen Fussballverband AFV aufgebotenen, bewährten Schiedsrichter Bruno Kalt und Erwin Krieg leiteten souverän durch die Partien.

In der Gruppe A fiel die Entscheidung erst am Nachmittag in den Finalspielen, wo sich die FCK BodenseeKickers schlussendlich doch noch durchsetzten und vor dem FC Solothurn plus 1 und Run und Kick Basel den Gruppensieg errangen. In der Gruppe B zeigte sich schon von Anfang an, dass es das FC ESB Crazyteam zu schlagen galt. Das Team gewann denn auch alle Matchs und wurde somit zum verdienten Gruppensieger gekürt. Die Plätze zwei und drei gingen an das FC Basel DreamTeam blau und den FC Solothurn plus 2. Herzlichen Dank an alle Mannschaften dafür, dass die Spiele in überaus fairer und freundschaftlicher Weise abliefen.

Das Fussballturnier wurde in Zusammenarbeit mit Axpo, insieme Basel und PluSport Basel durchgeführt. Unser Dank gilt ebenfalls den Verantwortlichen des Sportzentrums Rankhof für die Unterstützung vor Ort.

Der nächste Axpo PluSport Fussballcup findet am 11. September 2021 auf dem Fussballplatz Stighag in Kloten statt.
 

Kick-off des PluSport-Pilotprojekts «Blindenfussball im Sonnenberg»

Ebenfalls am Samstag ging der Kick-off des neuen Angebots «Blindenfussball im Sonnenberg» über die Bühne, welches PluSport in Zusammenarbeit mit dem Heilpädagogischen Schul- und Beratungszentrum Sonnenberg in Baar startet. Von 11 bis 16 Uhr rollte der spezielle «Rasselball» über die Wiese, als die interessierten Sportler:innen in die spannende Sportart für blinde und sehbehinderte Menschen eingeführt wurden. Das Cécifoot-Team von Swiss Blind Soccer unter der Führung von Coach Angelo di Micco leitete die Neulinge mit einfachen Übungen an. Hohe Konzentration sowie Verlass auf Gefühl und Gehör waren gefordert. Pässe, Dribblings und Torschüsse wurden geübt und am Nachmittag in einem Match gegen das Leiterteam zu ersten Mal umgesetzt. Es zeigte sich, dass bereits vielversprechende, neue Talente auf dem Rasen in Aktion waren.

Am 3. und 17. September sowie am 1. Oktober finden jeweils von 18 bis 20 Uhr Schnuppertrainings im SOBE Baar unter der Leitung des speziell ausgebildeten Leiterteams statt. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene und wird danach alle zwei Wochen als regelmässiges Training weitergeführt.

Infos zu den Schnuppertrainings:
Von 18 bis 20 Uhr, SONNENBERG Baar
Treffpunkt um 17.45 Uhr beim Eingang der Schule.
Tenü: Sportbekleidung, Sportschuhe

Auskünfte und Anmeldung:

Mauro Kuny

076 695 71 23

mauro.kuny(at)sonnenberg-baar.ch

Anita Fischer

044 908 45 14

fischer(at)plusport.ch

Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Impressionen Fussballturnier
Kick-off Blindenfussball
Kick-off Blindenfussball
Kick-off Blindenfussball
Kick-off Blindenfussball
Kick-off Blindenfussball
Kick-off Blindenfussball
Kick-off Blindenfussball