Bewegung für alle durch Speiel im Team
Zurück

Assistenzmodul in Sumiswald

Mit Memory und dem Parkingmeter von Mani Matter gab es reichlich Abwechslung im Assistenzmodul in Sumiswald. Dies zu übertreffen war nicht einfach. Chantal Cavin gelang es aber und begeisterte die Teilnehmer mit ihren Instruktionen im Laufsport für Menschen mit einer Sehbehinderung.

Was beinhaltet die Funktion als Assistent? Was sind die Aufgaben und wie kann ich den Hauptleiter unterstützen? Mit solchen und weiteren Fragen beschäftigten sich am letzten Wochenende in Sumiswald die 14 Teilnehmer des Assistenzmoduls. Was theoretisch behandelt wurde, wie beispielsweise Grundlagen zu diversen Behinderungsbilder und ersten Einblicken ins andragogische Konzept, transferierte die sehr aktive und engagierte Gruppe direkt in die Praxis. Mit vielfältigen Möglichkeiten Mannschaften zu bilden oder ein spielerisches Aufwärmen zu gestalten, konnten die Teilnehmer ihren Ideenrucksack weiter füllen. Ein Höhepunkt war der Besuch von Chantal Cavin. Sie teilte ihre Erfahrungen als erfolgreiche Athletin mit Sehbehinderung und verriet wertvolle Tipps und Tricks für den Laufsport im Bereich Sehbehinderung.

Notfallsituationen üben - Hilfestellung beim Aufstehen
Abwechslungsreiche Stafetten mit Memorykarten