IBS Inklusion, Bildung und Sport

Alles inklusive

Unser Fachbereich Inklusion, Bildung und Sport ist nicht zu bremsen. Der Wille ist stark und die Nachfrage gross. Die Vielfalt an Innovationen breitet sich aus.

Heraus aus der Rehabilitation auf die Skipiste
Bereits zum x-ten Mal durfte PluSport für die Klinik Balgrist, einen Patienten- Skitag auf den Flumserbergen durchführen. Sonnenschein und Pulverschnee sorgten bei den 8 Patient:innen, darunter auch drei Kinder, für ausgelassene und doch sportliche Stimmung.

Je 2 Kinder und 2 Erwachsene mit unterschiedlichen Beinamputationen starteten den Tag als Einsteiger:innen beziehungsweise Wiedereinsteiger:innen auf Skis und Snowboard unter der Anleitung einzelner PluSport-Leitenden. Die andere Gruppe von Fortgeschrittenen Fahrer:innen in Begleitung von Physiotherapeuten, Orthopädietechnikern und Schneesportlehrer:innen waren im ganzen Skigebiet unterwegs.

Der Einstieg in den Behindertenschneesport war bei allen Teilnehmenden erfolgreich und hat «gluschtig» auf mehr gemacht. Die fortgeschrittenen Fahrer:innen konnten die wunderschönen Pisten und den Austausch in vollen Zügen geniessen.

 

 

Behindertensportler in Ausbildung
Tolles Pilotprojekt mit der Integration von zwei Schneesportlern im Ausbildungsprogramm von PluSport zum «Disabled Instructor». Der eine Skifahrer war im Monoskibob, der andere auf einem Ski mit Stabilos (Krückenskis) rassig auf der Piste von Fiesch unterwegs. Für alle Teilnehmer:innen ein besonders interessanter, spannender Austausch mit wirkungsvollen Interaktionen.

Fazit: Sehr gelungener Kursstart und optimale Integration von Leitenden mit Körperbehinderung. Definitiv ein Erfolg und ein weiterer Schritt in Richtung Inklusion, auch auf der Ausbildungs-Schiene.

Sensibilisierung im Auftrag der Allianz Suisse
Zwei halbe Tage Selbsterfahrungs-Workshops mit unseren Botschafter:innen Chantal Cavin und Rüdiger Böhm waren Teil der «Disability Inclusion Awarness Week» der Allianz Suisse. Das Interesse der Teilnehmenden wuchs laufend mittels interner Mund-zu-Mund-Propaganda noch während der Workshops. Eine weitere Zusammenarbeit ist angedacht.

Kletterfreaks gesucht!
Mit dem Ziel, an den Climbing und Paraclimbing World Championships 2023 in Bern auch mit einem Schweizer-Team das Heimpublikum zu begeistern, sucht der SAC gemeinsam mit PluSport Kletter-Talente mit einer Körper- oder Sinnesbehinderung, die gemeinsam mit uns die Kletterwände erobern wollen. Im Dezember und Januar sind einige Schnuppertrainings mit dem Nationaltrainer Para-Climbing geplant.

Daniela Loosli

Daniela Loosli
Leiterin Inklusion, Bildung & Sport

+41 44 908 45 70

Mail