Parcours - sports for all

17 coole Spiele für alle

Parcours - das heisst Indoor- und Outdoor-Spiele, die für alle Behinderungsarten zugänglich sind. Auch Personen mit Schwer- und Mehrfachbehinderung können sich hier bewegen und sportlich tätig sein. Aber im Grunde genommen ist der Parcours inklusiv, denn auch Kinder und Erwachsene ohne Behinderung machen immer gerne mit. Reservieren Sie so viele Spiele wie Sie möchten!

Der Parcours wurde 1990 von Marlen Lenz initiiert und später in Zusammenarbeit mit PluSport und der Vereinigung Cerebral Schweiz weiter entwickelt. Heute umfasst der Parcours 12 Indoor- und 5 Outdoor-Spiele sowie 2 Spielvorschläge. Beim Konzipieren wurde speziell darauf geachtet, dass der Parcours für alle Behinderungsarten zugänglich ist. Seine stabile und robuste Konstruktion erlaubt es, auch mit dem Rollstuhl das vielseitige Angebot uneingeschränkt nutzen zu können. Primär sollte der Parcours schwer- und mehrfachbehinderten Personen eine Möglichkeit bieten, ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend, Sport zu treiben. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass auch Kinder und Personen ohne Behinderung viel Spass mit dem Parcours haben und seine Vielseitigkeit zu schätzen wissen. Egal ob für einen integrativen Event oder ihr nächstes Familienfest, der Parcours steht allen Interessenten zur Verfügung und kann online reserviert und gemietet werden.

Gut zu wissen
Der Parcours besteht aus 17 unterschiedlichen Spielen sowie zwei Spielvorschlägen, welche nicht miteinander in Zusammenhang stehen. Dies ermöglicht ein individuelles Zusammenstellen der einzelnen Stationen, wodurch Sie Ihren ganz persönlichen Parcours gestalten können.

Haben Sie Freude an Bewegung, Beobachtung oder Konzentration? An Herausforderungen gegen die Zeit? Oder etwa an Glückspielen? Dann haben wir bestimmt das Passende für Sie dabei. Sollten Sie sich nicht entscheiden können, so liefern wir selbstverständlich auch gerne den kompletten Parcours direkt zu Ihnen.

Kosten
Als Mitglied von PluSport Behindertensport Schweiz oder der Vereinigung Cerebral Schweiz profitieren Sie von grosszügigen Vorzugskonditionen.

Die aufgeführten Preise verstehen sich für einen Anlass pro Spiel.

Standard Preis: CHF 90.-        
Mitglieder: CHF 55.-

Beispiel: Sie bestellen für ein Familienfest die Spiele Billard, Blasrohr und Bootsrennen. Dies kostet Sie als Mitglied total 3 x 55 = 165 Franken.

Indoor-Spiele
Billard
Blasrohr
Bootsrennen
Buckelpiste
Flippern
Geometrix
Hau-den-Lukas
Kegeln
Hindernisrennen
Schleuderball
Slalom
Sportangeln
Torball
Zielwurf

Outdoor-Spiele
Kegeln
Rallye
Tandem
Torball
Zieleinwurf

Bestellung Parcours - sports for all

Bitte füllen Sie folgende Felder aus
(Mietdauer 1-10 Arbeitstage)
Fr. 55.00 pro Spiel für PluSport-clubs und regionale Vereinigungen Cerebral Schweiz für eine Veranstaltung
Fr. 90.00 pro Spiel für alle anderen Institutionen, Organisationen oder Privatpersonen für eine Veranstaltung

Die AGB zur Bestellung von Parcours - sports for all-Spielen finden Sie hier.
Sie können sich hier zu unseren Datenschutzrichtlinien und zum Formularversand informieren.

Allgemeine Vertragsbestimmungen (AGB) Parcours - sports for all

  1. Die Auslieferung der Spiele des Parcours erfolgt in einwandfreiem Zustand.
  2. Der Mieter/die Mieterin hat die Spiele des Parcours sofort nach Erhalt zu prüfen und vor deren Gebrauch bei festgestellten Mängeln eine schriftliche Mängelrüge zu erheben. Ohne Rüge gelten die Spiele als in vertragsgemässem und gebrauchsfähigem Zustand übernommen.
  3. Die Aufstellung und Montage der Spiele ist durch mindestens zwei Personen vorzunehmen. Spiele für den Innenbereich (indoor) dürfen nur in geschlossenen Räumen aufgestellt und benutzt werden.Spiele für den Aussengebrauch (out- door) dürfen im Freien aufgestellt und benutzt werden; da sie aber nur bedingt witterungsbeständig sind, dürfen sie nicht im Regen stehen gelassen werden.
  4. Der Mieter/die Mieterin hat die Mietsache mit Sorgfalt zu behandeln und nach den mitgelieferten Bedienungsvorschriften zu installieren und zu bedienen. Er/sie verpflichtet sich auch, die mitgelieferten Sicherheits- und Hygienevorschriften zu beachten und die Benutzerinnen und Benutzer entsprechend zu instruieren.
  5. Allfällige Funktionsstörungen oder Schäden sind der Vermieterin unaufgefordert und spätestens bei der Rücksendung der Spielgeräte schriftlich mitzuteilen.
  6. Untervermietung und Ausleihe an Dritte sind nicht gestattet.
  7. Bei Untergang oder Beschädigung der Mietsache haftet der Mieter/die Mieterin.
  8. Reparaturen dürfen nur von der Vermieterin vorgenommen oder in Auftrag gegeben werden. Der Mieter/die Mieterin verpflichtet sich, die Reparaturen der während des Gebrauchs der Anlage entstandenen Schäden zu branchenüblichen Preisen zu übernehmen.
  9. Die Versicherung der Spiele während der Mietdauer ist Sache des Mieters/der Mieterin. Der Versicherungswert eines einzelnen Spielgerätes beträgt ca. Fr. 3000.00, der aller Spiele insgesamt ca. Fr. 50’000.00. Die Spiele sind während des Hin- und Rücktransportes gegen Transportschäden versichert.
  10. Der Mieter/die Mieterin verpflichtet sich, die Spiele nach Ablauf der Mietdauer in die Originalverpackungen zu verpacken und für den Rücktransport gemäss Vereinbarung bereitzustellen.
  11. Nach dem Eintreffen der Spiele im Lager werden diese von der Vermieterin oder einem Bevollmächtigten geprüft. Werden Schäden festgestellt, wird ein Rücknahmeprotokoll erstellt und dem Mieter/der Mieterin zugestellt. Ohne gegenteilige Mitteilung innert dreier Tage gelten die festgestellten Schäden als vom Mieter/der Mieterin anerkannt. Das Erstellen eines Rücknahme-Protokolls entbindet den Mieter/die Mieterin nicht von der Meldepflicht nach Ziffer 5.).
  12. Die Vermietung wird von den beiden Organisationen Verreinigung Cerebral Schweiz sowie PluSport in hohem Mass finanziell unterstützt. Wir bitten Sie im Gegenzug die beiden mitgelieferten Banner der Organisationen an Ihrem Event gut sichtbar anzubringen.
  13. Eine Haftung der Vermieterin für durch den Gebrauch der Spiele entstehende Schäden wird ausdrücklich ausgeschlossen.
  14. Im Übrigen gelten, soweit in diesen Vertragsbestimmungen keine abweichende Regelung vereinbart wurde, die Bestimmungen des Obligationsnrechts über den Mietvertrag.
  15. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz von PluSport Schweiz.