Swiss Handicap Messe

Swiss Handicap Messe – Bewegung und Sport für ein grosses Publikum

Die Swiss Handicap ist die nationale Messe, die sich für die Bedürfnisse und Belange von Menschen mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung einsetzt - ob körperlich, geistig, psychisch oder sensorisch. PluSport ist aktiv dabei und organisiert den gesamten Sport- und Bewegungsteil der Messe in der Halle 1.

Nächste Swiss Handicap: 2. - 4. Dezember 2022

Swiss Handicap Messe 2022 – mehr als eine Messe!

Bereits zum sechsten Mal öffnet die Swiss Handicap Messe vom 2. bis 4. Dezember 2022 in Luzern ihre Tore – erstmals drei Tag lang.

Die Swiss Handicap Messe trägt als bekannte Netzwerk- und Dialogplattform dazu bei, Barrieren abzubauen und die Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigung zu fördern. Dank einem abwechslungsreichen Event- und Vortragsprogramm sowie den sportlichen Aktivitäten zum Mitmachen wird diese Messe zu einem Erlebnis für alle!

Ausprobieren und erleben!
Barrieren überwinden, Menschen fördern und attraktive Bewegungsformen und Sportangebote ausprobieren: Action pur durch die Angebote von PluSport und seinen Partnern in der Halle 1 -  vielfältig, lehrreich und spannend.

  • Der interaktive Playground Lü verwandelt jeden Platz in eine aktive und immersive Lernumgebung, welche hilft, die körperlichen, sozial-emotionalen und intellektuellen Fähigkeiten zu fördern
  • Cybathlon mit Vorfreude auf den Cybathlon 2024 in Kloten, und MyoSuisse
  • Reiten mit der «pferdegestützte» Therapie Schweiz  
  • Segeln für alle mit Sailability.ch
  • Laufsport für Menschen mit Sehbeeinträchtigung Blind Jogging Schweiz
  • Basketballfeld und weitere Sportarten zum Ausprobieren von Rollstuhlsport Schweiz der Schweiz. Paraplegiker-Vereinigung
  • Gesundheitsförderung mit Procap Schweiz
  • Blind schiessen mit den Schweizer Blindenschützen
  • Weitere Sporterlebnisse und Erfahrungsmöglichkeiten in trendigen und klassischen Sportarten wie Karate, Klettern, Badminton oder Street Racket während den drei Tagen
  • Auch unser Haus-Cartoonist Phil Hubbe ist wieder vor Ort und fängt Situationen und Personen in seinen beliebten Zeichnungen auf. Lassen Sie sich von ihm portraitieren.

Nebst den Sportangeboten bietet die Swiss Handicap Messe den interessierten Besucher:innen weitere spannende Erfahrungsmomente wie

  • eine Rollstuhlstrecke auf verschiedenen Untergründen zur Selbsterfahrung
  • ein Rollstuhl, der Treppensteigen kann,
  • Vorführung Assistenzhunde
  • Backstube, backen mit Promis
  • Weihnachtsmarkt mit Samichlaus

Öffnungszeiten

  • Freitag, 2. Dezember: 10.00 – 17.00 Uhr
  • Samstag, 3. Dezember: 10.00 – 17.00 Uhr
  • Sonntag, 4. Dezember: 10.00 – 16.00 Uhr

Sie finden auf dieser Seite laufend neue Informationen zu unserem Angebot an der Messe.

Unterstützen Sie unsere Projekte – vielen Dank!

Als einzige nationale Messe für Menschen mit und ohne Behinderungen greift die Swiss Handicap Themen rund um das Leben mit einer geistigen, körperlichen, psychischen oder sensorischen Beeinträchtigung auf – und dies mit viel Feingefühl.

Besuchen Sie mit Ihrer Schulklasse die Swiss Handicap Messe und nehmen Sie teil am integrativen Programm für Schulklassen.

Die Teilnahme ist kostenlos und es besteht die Möglichkeit am Vor- oder am Nachmittag das Programm zu besuchen.

Flyer Selbsterfahrung für Schulklassen

Anmeldung Schulklasse

Anmeldung Gästeführung

Tägliche Führungen durch die Swiss Handicap Messe

Nutzen Sie die einmalige Chance und lassen Sie sich von unseren Botschaftern durch die Messe führen. Einige paralympische Athletinnen und Athleten von PluSport schlüpfen in Luzern in die Rolle der Messe-Guides. Keiner weiss so gut wie sie, was es bedeutet mit einer Behinderung zu leben und Sport zu treiben.
Die Guides begleiten zahlreiche Gäste, Schulklassen und interessierte Messebesucher gezielt durch die beiden Ausstellungs- und Eventhallen. Sie werden verschiedene Anbieter interviewen und auch aufzeigen, was es heisst, Sport mit einer besonderen Voraussetzung auszuüben.
Ziel ist es, den Dialog über Behinderung, Sport, Bewegung und Integration anzuregen, aktiv ein Angebot zu testen um auf diese Weise Hemmschwellen abzubauen und die Integration zu leben.

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst – Sie werden begeistert sein!

Anmeldung Gästeführung

Anmeldung Gästeführung
Ich komme mit Begleitung

Sie können sich hier zu unseren Datenschutzrichtlinien und zum Formularversand informieren.


Versuche, CYBATHLON-Aufgaben mit neuen technischen Assistenzsystemen selber zu lösen!

Teste deine Geschicklichkeit mit einer Armprothese oder erlebe die Kraft der eigenen Gedanken beim virtuellen Spiel mit Gedankensteuerung. Nutze die Gelegenheit, moderne Assistenzsysteme für Menschen mit Behinderungen hautnah kennenzulernen und ein Gespür für Grenzen und Möglichkeiten solcher Anwendungen zu entwickeln. Fast wie beim richtigen CYBATHLON kannst du Wettkampfaufgaben selbst lösen. Schaffst du einen neuen Rekord?

Begegne CYBATHLON Teams sowie Expertinnen und Experten und erlebe, wie robotische Exoskelette, Beinprothesen, treppensteigende Rollstühle, Assistenzroboter oder smarte Blindenstöcke durch den CYBATHLON für den Alltag fit gemacht werden.
 

Einfach auf das Bild klicken und das PDF des Gutscheins downloaden. Alternative:

Online-Ticket

Swiss Handicap Messe 2019

Zwei Tage Action pur von und mit PluSport an der fünften Swiss Handicap. Ausprobieren und erleben war das Motto in der von PluSport organisierten Sport- und Eventhalle. Neben Klettern, Bungy-Trampolin und der Fussballarena mit dem Promi-Fussballmatch, Karate, Kin-Ball, Street Racket und mehr, liessen sich viele Besucher:innen vom Karikaturisten Phil Hubbe zeichnen, erlebten die Eventbühne mit vielen Shows, Diskussionspodien und zahlreichen weiteren Angeboten.
Über 600 Schüler:innen aus 34 Klassen der Zentralschweiz stürmten die Hallen und wagten sich neugierig an Prothesen, Blindenbrillen und Rollstühle. 34 PluSport-Botschafter:innen führten die Klassen und weitere interessierte Besucher:innen von Attraktion zu Attraktion, erklärten, demonstrierten, beantworteten Fragen, erzählten ihre eigene Geschichte, schafften Berührungsängste ab und ermöglichten eigene Erfahrungserlebnisse. 
Auf der Eventbühne wurde nebst den Shows an Podiumsdiskussionen zum Thema «Heute behindert – morgen verkabelt: Sind künstliche Assistenz­systeme Fluch oder Segen?» sinniert, und an der Sportförder- und Vernetzungstagung der IG Sport & Handicap gab es interessante Inputs für neue Ideen zu mehr Kooperation im Behindertensport.

Anita Fischer

Anita Fischer
Events & Fussball-Projekte

+41 44 908 45 14

Mail

Unsere Partner an der Swiss Handicap