Unsere Swiss Snow Happening Delegation bei viel Sonnenschein
Zurück

PluSport am Swiss Snow Happening in Nendaz

Mit einer kleinen Delegation durften PluSport und der SPV die Sparte Disabled Sports an den Schweizer Meisterschaften der Schneesportlehrer in Nendaz repräsentieren. Dafür ernteten wir viel Bewunderung und noch mehr Applaus!

Im Vorprogramm des Synchro-Wettbewerbes am Swiss Snow Happening 2017 durften sechs Schneesportler mit Behinderung ihr Können auf dem Schnee einem grossen Publikum von Schneesportlehrern demonstrieren. Die nacheinander gestarteten Athleten wurden während ihrer Fahrt auf dem Demohang einzeln vom Speaker vorgestellt und ernteten begeisterten Beifall für ihre Leistung.

Nebenbei sorgten einige Mitglieder unseres Schneesport-Lehrteams oder Mitarbeiter der Geschäftsstelle mit ihrer Teilnahme an einzelnen Wettkämpfen dafür, dass der Bekanntheitsgrad von PluSport und unserer Arbeit weiter gesteigert wurde.

An unserem Informationsstand durften wir dann auch vielen interessierten Schneesportlehrern unsere Tätigkeiten vorstellen und sie über eine Ausbildung im Behindertensport beraten.

Das Swiss Snow Happening 2017 in Nendaz war für uns eine tolle Plattform um uns und den Behindertensport zu präsentieren. Wir kommen nächstes Jahr bestimmt wieder. Nun freuen wir uns aber erst mal auf den Sommer.

Selbsterfahrung in den Monoskibobs
Marcel vom Lehrteam gibt Vollgas im Nordic Cross
Hansjörg zeigt sein Können im Monoskibob
Andreas zeigt, was mit Prothese möglich ist
Karin in den letzten Schwüngen ihrer Kür