World Para Alpine Skiing World Cup St. Moritz

11.-16. Dezember 2017:
St. Moritz im Zeichen der Integration

Dieser herausragende Event wird von PluSport gemeinsam mit dem langjährigen Partner Tourismus St. Moritz und dessen motivierten Voluntaris professionell organisiert und durchgeführt.

Flyer zum Weltcupspektakel

Vom 11. – 15. Dezember 2017 organisiert PluSport gemeinsam mit dem OK St. Moritz Sport & Events zum sechsten Mal den World Para Alpine Skiing World Cup. Verfolgen Sie vor Ort, wenn rund 80 Sportler aus 18 Nationen während fünf Tagen im Oberengadin gastieren und Bestzeiten herausfahren.

Am Samstag, 16. Dezember, messen sich Skifahrer mit und ohne Behinderung an der beliebten PluSport Parallel Challenge.

World Para Alpine Skiing World Cup St. Moritz 11. – 15. Dezember 2017

Während diesen 5 Tagen finden mehrere Trainings und vier Weltcuprennen statt. Erstmals werden keine technischen sondern Speed Disziplinen ausgetragen. Die Athleten rauschen mit bis zu 125Km/h über die Corviglia.

Die Schweizer Athleten 2017

Robin Cuche

Wohnort: 2063 Saules
Sportart: Ski alpin standing
Wettkampfklasse: LW 9-2
Behinderung: Hemiplegie
Geburtsdatum: 21. Mai 1998
Beruf: KV
Hobbies: Ski, Fussball
Sprache(n): Französisch, Deutsch
Sportliche Erfolge
2. Rang Superkombination 2017 IPC Alpine skiing World Championships Tarvisio, ITA
6. Rang Super-G 2017 IPC Alpine skiing World Championships Tarvisio, ITA
6. Rang Abfahrt 2017 IPC Alpine skiing World Championships Tarvisio, ITA
2. Rang Abfahrt 2017 IPC Alpine skiing World Cup Innerkrems, AUT
3. Rang Slalom 2015 IPC Alpine skiing World Cup St. Moritz, SUI
12. Rang Riesenslalom 2014 Paralympic Winter Games Sochi, RUS
18. Rang Slalom 2014 Paralympic Winter Games Sochi, RUS

Persönliches

  • Hat Rennfahrer-Blut
  • Jüngster Teilnehmer in der Disziplin Ski Alpin bei den Paralympics 2014 in Sochi
  • Heizt die Weltspitze ein - Kreuzbandriss bei der WM 2015
  • Silbermedaille bei der WM 2017

Théo Gmür

Wohnort: Nendaz
Sportart: Ski alpin standing
Wettkampfklasse: LW 9-1
Behinderung: Hemiplegie
Geburtsdatum: 08.August 1996
Beruf: Student
Hobbies: Jogging
Sprache(n): Französisch, Deutsch
Sportliche Erfolge
2. Rang Riesenslalom 2017 IPC Alpine skiing World Championships Tarvisio, ITA
4. Rang Riesenslalom 2017 IPC Alpine skiing World Cup Kranjska Gora, SLO

Persönliches

  • Mit einer tollen Leistung erobert der junge Théo Gmür gleich an seiner ersten WM eine Silbermedaille im Riesenslalom
  • Sportstudent an der Eidgenössischen Hochschule für Sport in Magglingen
  • Talent für die Zukunft

Thomas Pfyl

Wohnort: 6430 Schwyz
Sportart: Ski alpin standing
Wettkampfklasse: LW 9/2
Behinderung: Hemiparese rechts
Geburtsdatum 1.Januar 1987
Beruf: Aussendienstmitarbeiter und Skifahrer
Hobbies: Skifahren, Velofahren, Kollegen
Sprache(n): Deutsch
Sportliche Erfolge
8 WM Medaillen
Silber Slalom Paralympics Turin 2006
Bronze Riesenslalom Turin 2006

Persönliches

Thomas kommt gestärkt und mit viel Motivation aus einer Verletzungspause zurück. Er heiratete im Oktober 2015 die ehemalige Blinden-Guide vom Swiss Paralympic Ski Team Evelyne - es war ein sehr tolles und grosses Fest. Seine sportlichen Wegbegleiter (welche nicht ganz unschuldig am Zusammenkommen des Paares sind) waren natürlich auch dabei! Thomas ist ein angefressener Fasnächtler (was jede Saison zu Diskussionen mit dem Trainer führt, wenn zur gleichen Zeit ein Training stattfinden sollte. Thomas bevorzugt in diesem Ausnahmefall immer die Fasnacht) Vom scheuen Jungen zum Verkäufer und Marketing-Student

Bigna Schmidt

Wohnort: Davos
Sportart: Ski alpin standing
Wettkampfklasse: LW 5/7
Behinderung: TAR (Thrombocytopenia-Absent Radius Syndrome)
Geburtsdatum 7. Februar 1997
Beruf: -
Sprache(n): Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Sportliche Erfolge
7. Rang Superkombination 2017 IPC Alpine skiing World Championships Tarvisio, ITA
9. Rang Super-G 2017 IPC Alpine skiing World Championships Tarvisio, ITA
8. Rang Abfahrt 2017 IPC Alpine skiing World Championships Tarvisio, ITA
5. Rang Superkombination 2017 IPC Alpine skiing World Cup Innerkrems, AUT
5. Rang Abfahrt 2017 IPC Alpine skiing World Cup Innerkrems, AUT
3. Rang Riesenslalom 2017 IPC Alpine skiing World Cup St. Moritz, SUI

Persönliches

  • Erster Weltcup-Podestplatz bei der letztjährigen Austragung in St. Moritz
  • Schloss in diesem Jahr erfolgreich die Matura bei beim Sport-Gymnasium Davos ab
  • Setzt in der kommenden Saison alles aufs Skifahren - Talent für die Zukunft

    Weitere Informationen zum Team finden sie hier

Integrativer Gäste-Event - PluSport Parallel Challenge 15. + 16. Dezember 2017

Mit der PluSport Parallel Challenge bieten wir Ihnen die Möglichkeit, selber aktiv ins Geschehen einzugreifen. Messen Sie sich mit den paralympischen Athleten, Prominenten sowie den weiteren Gästen im Parallelslalom. Das eigens entwickelte Faktorensystem stellt sicher, dass die verschiedenen Stärkeverhältnisse ausgeglichen werden, und ein spannender und fairer Wettkampf stattfindet. Im Anschluss ans Rennen findet direkt im Zielraum die Siegerehrung statt.

Zudem bieten wir allen Parallel Challenge Teilnehmern einen Gratis-Service mit Gusti Bruhin, dem langjährigen Servicemann vom Swiss Paralympic Ski Team. Bringen Sie am Freitag einfach Ihre Skis mit zum Welcome Drink im Hotel Crystal.

Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 50.00.

Viel Spass und attraktive Preise sind garantiert!

Ablauf / Programm Gäste-Event

Gäste-Event - Rahmenprogramm

Mit oder ohne Parallel Challenge erwartet unsere Gäste ein attraktives Rahmenprogramm. Am Freitag während des Tages finden je nach Wetterkapriolen die letzten beiden Weltcuprennen statt, bevor das eigentliche Rahmenprogramm des Gäste-Events startet.

Am Samstag bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, im Senso-Parcours eigene Erfahrungen mit einem Mono-Bob oder Blindenskifahren zu machen, selbstverständlich begleiten wir Sie und sorgen für ein unfallfreies und bleibendes Erlebnis.

Im Zielraum betreiben wir während der Parallel Challenge ein kleines Village mit Food, Drinks und weiteren Attraktionen.

Ablauf / Programm Gäste-Event

Gäste-Event - Ablauf

Freitag, 15. Dezember 2017

10.00 / 13.00 Uhr       Weltcuprennen (Super-G)
Bis 16.00 Uhr             Individuelle Anreise und Einchecken im Hotel
16.00 – 18.00 Uhr      Welcome Drink Hotel Crystal
                                  Professioneller Skiservice mit Gusti Bruhin
Ab 18.30 Uhr              Warm-up Party mit Apéro Riche im Bamyan

Samstag, 16. Dezember 2017

Ab 8.00 Uhr                Startnummernausgabe
8.30 – 9.15 Uhr          Streckenbesichtigung mit Coaching
9.30 Uhr                     Start PluSport Parallel Challenge 2017
                                   Eröffnung Senso-Parcours
                                   Eröffnung Village
Ab 14.30 Uhr              Siegerehrung PluSport Parallel-Challenge 2017

Während des ganzen Tages bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, im Senso-Parcours eigene Erfahrungen mit einem Mono-Bob oder Blindenskifahren zu machen, selbstverständlich begleiten wir Sie und sorgen für ein unfallfreies und bleibendes Erlebnis. Zudem betreiben wir im Zielraum ein kleines Village mit Food, Drinks und weiteren Attraktionen.

Anmeldung Gäste-Packages 2017

Ein Besuch in der beeindruckenden Bergwelt von St. Moritz lohnt sich immer. Melden Sie sich noch heute für den Gäste-Event vom 15./16. Dezember 2017 mittels Online-Formular an, und schon sind Sie dabei am unvergleichlichen Erlebnis mit PluSport.  

Online Anmeldung   

Dank guter Zusammenarbeit mit dem OK St. Moritz Sport & Events können wir Ihnen einige Special Deals in unseren Partner-Hotels anbieten. Buchen Sie direkt in den Hotels und erwähnen Sie Ihre Teilnahme am Gäste-Event von PluSport. Angebote gültig vom 11. – 16. Dezember 2017.      


Package Hotel Crystal 
Classic Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet, einem Willkommensgetränk in der Pianobar, gratis WLAN im Zimmer, freier Eintritt in das neu renovierte Crystal Wellfit, inkl. Service und MwSt., exklusive Kur- und Beherbergungstaxen.    

Eine Nacht CHF 280.- pro Doppelzimmer
Zwei Nächte CHF 260.- pro Doppelzimmer und Nacht 
Ab drei Nächten CHF 240.- pro Doppelzimmer und Nacht  

2-Tages-Skipass ab zwei Nächte – SFr. 76.-
3-Tages-Skipass ab drei Nächte – SFr. 114.-   

Package buchen


Hotel Steffani

Standard Doppelzimmer inklusive dem ausgewogenen Frühstücksbuffet, Welcome Drink auf der Sonnenterrasse, Stübli Bar oder Cresta Bar, gratis WLAN im gesamten Hotel, kostenlose Benützung des modernen «Steffani Pool & Spa», Service und 3.8 % MwSt., exklusive Kurtaxe von CHF 3.45 pro Person und Nacht.  

Eine Nacht CHF 300.- pro Doppelzimmer
Zwei Nächte CHF 280.- pro Doppelzimmer und Nacht 
Ab drei Nächten CHF 260.- pro Doppelzimmer und Nacht  

Kosten Skipass auf Anfrage

Package buchen   


Hotel Schweizerhof

Doppelzimmer Corviglia inklusive Frühstücksbuffet, einem Willkommensgetränk, gratis WLAN auf dem Zimmer, freier Eintritt in den hauseigenen Wellnessbereich und ins Fitnesscenter Ovaverva, einem Erfrischungsgetränk und einem Mittagessen im Zielbereich sowie aller Taxen, Service und MwSt.

Eine Nacht CHF 320.- pro Doppelzimmer
Zwei Nächte CHF 320.- pro Doppelzimmer und Nacht inkl. Skipass
Ab drei Nächten CHF 280.- pro Doppelzimmer und Nacht inkl. Skipass

Package buchen


Hotel Laudinella
Doppelzimmer inklusive Halbpension im Restaurant Stüva, gratis WLAN auf dem Zimmer, freier Eintritt in den hauseigenen Wellnessbereich und ins Hallenbad Ovaverva, inkl. Service und MwSt., Exklusive Kur- und Beherbergungstaxen.  

Pro Nacht und Doppelzimmer CHF 260.-
Pro Nacht und Doppelzimmer in Einzelbenützung CHF 200.-
Pro Nacht und Dreierzimmer CHF 375.-  

Kosten Skipass auf Anfrage

Package buchen

Impressionen World Cup und PluSport Parallel Challenge 2016


Verbandspartner

Unsere Partner World Para Alpine Skiing World Cup St. Moritz