Paralympics Tokio

United by Emotion

Mit einjähriger Verspätung werden am 24. August in Tokio die Paralympics eröffnet. Für die Schweiz werden insgesamt 13 Athletinnen und 7 Athleten in der japanischen Hauptstadt um Medaillen kämpfen. Darunter sechs Athlet:innen von PluSport.

Unsere Athleten in Tokio

Dressurreiten

Nicole Geiger mit Amigo

Wohnort 4314 Zeinigen (AG)
Geburtsdatum 16.02.1963
Wettkampfklasse V
Disziplin Para-Dressage
Behinderung inkomplette Tetraplegie
Homepage www.nicolegeiger.ch

Schwimmen

Leo McCrea

Wohnort Poole - GB
Geburtdatum 09.11.2003
Wettkampfklasse S6, SB5, SM6
Disziplinen 50m Freistil, 100m Freistil, 400m Freistil, 50m Schmetterling, 100m Brust, 100m Rücken, 200m Lagen
Behinderung Achondroplasie (Kleinwuchs)

Nora Meister

Wohnort Lenzburg AG
Geburtsdatum 06.01.2003
Klassifikation S6, SB6, SM6
Disziplinen 100 m Freistil, 400 m Freistil, 100 m Rücken
Behinderung Arthrogryposis multiplex congenita (AMC)

Leichtathletik

Sofia Gonzalez

Wohnort Jongny VD
Geburtsdatum 27.03.2001
Klassifikation T63
Disziplinen 100m, Weitsprung
Behinderung rechter Unterschenkel amputiert
Homepage www.sofia-g.ch

Philipp Handler

Wohnort 8005 Zürich
Geburtsdatum 18.10.1991
Wettkampfklasse T13
Disziplinen 100 m, 200 m
Behinderung Achromatopsie
Webseite www.philipphandler.ch

Elena Kratter

Wohnort 8857 Vorderthal SZ
Geburtsdatum 05.07.1996
Wettkampfklasse T63
Disziplin 100m, Weitsprung
Behinderung rechter Unterschenkel amputiert

Neuigkeiten von den Paralympics

Die 18-jährige Aargauerin Nora Meister hat vor kurzem an der EM in Funchtal mit zweimal Gold (400 m Freistil, 100 m Rücken) sowie einmal Silber (100 m Freistil) und einem Weltrekord über 400 m für Furore gesorgt. Leo McCrea war mit den Rängen 4 (100 m Brust) und 5 (400 m Freistil) sehr nahe an den EM-Medaillen dran.

Zum zweiten Mal an Paralympics teilnehmen wird die Aargauerin Nicole Geiger mit Amigo. Geiger belegte nach ihrem 6. Platz in Rio 2017 zweimal Bronze an der EM in Göteborg und ist nun vor eine besondere Herausforderung gestellt. Ihr Pferd Amigo muss zuerst in Deutschland in Quarantäne und wird anschliessend via Lüttich nach Tokio fliegen. Eine logistische Herausforderung für die Athletin und ihr Pferd.

Die Wettkämpfe:

  • Schwimmen ab dem 25. August
  • Dressurreiten ab dem 26. August

Am Freitag werden weitere Selektionen bekanntgegeben.

Nora Meister
Nicole Geiger
Leo McCrea