Nachwuchsprojekte

Aktivitäten für den Nachwuchs

Mit attraktiven Anlässen und Trainingsangeboten wollen wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung den Zugang zum Sport vereinfachen, um sie dauerhaft für den Sport zu gewinnen.

Move on with prothetics!

Wir sind eine Plattform für den Interessens- und Erfahrungsaustausch im Alltag und Sport. «Move on with prothetics!» wendet sich an Menschen mit körperlicher Behinderung, die Interesse an sportlichen Tätigkeiten haben.

Das Angebot ist sehr vielseitig. Von Sommer- bis Wintersport, von Training zum Hobbysport, bis zum Wettkampf. Dabei steht der Spass immer im Vordergrund, Grenzen testen und verschieben, ist unser Ziel, ganz nach dem Motto «Alles ist möglich». Unser Team besteht aus Trainern, Sportphysiotherapeuten, (Orthopädie-) Technikern und Mediziner. Wir organisieren regelmässige Trainings und Einzelevents.

Zielgruppe
Prothesenträger oder Menschen mit einer körperlichen Behinderung.

Kosten
Schnuppertrainings sind kostenlos – für regelmässige Trainings verlangen wir einen Unkostenbeitrag.

Termine und Informationen

Francesca Brenni

Francesca Brenni
Projektleiterin Move on with prothetics

+41 79 776 43 11

Mail

Gemeinsam für den Sportlernachwuchs

PluSport Behindertensport Schweiz und das Rehabilitationszentrum des Kinderspitals Affoltern am Albis (RZA) bieten ein gemeinsames Sportförderprojekt an. Ein polysportives Training, Klettern sowie Velofahren in der Gruppe stehen auf dem Wochenprogramm. Kinder und Jugendliche, die in einem regionalen PluSport-Sportclub Mitglied sind, nehmen kostenlos an diesen Angeboten teil. Weitere interessierte Kinder und Jugendliche aus der Region können ebenfalls mittrainieren. Die Details finden Sie auf der Seite Sportförderung Reha KiSpi.

Jugendliche Gruppe posiert nach dem Sport fröhlich in der Sporthalle

Herzlichen Dank für die grosszügige Unterstützung

Bereits mit einem kleinen finanziellen Beitrag ermöglichen Sie die Teilnahme eines Menschen mit Behinderung an Bewegung und Sport.  

Jetzt spenden!