Zurück

PluSport-Ehrenpräsident Christian Lohr tritt erneut zur Wahl in den Nationalrat an

Seit acht Jahren politisiert Christian Lohr im Nationalrat in Bern. Im Herbst strebt er eine weitere vierjährige Amtszeit an. PluSport dankt herzlich für die bisher geleistete Arbeit und hofft, dass Christian seine Mission weiterführen kann.

«Ich habe in Bern einen Job zu erledigen» titelt die Thurgauer Zeitung in ihrem Portrait zum CVP-Politiker, der eine dritte Amtszeit im Nationalrat anstrebt. Christian Lohr sieht sich in einer Vermittlerrolle. Das sei zwar politische Kleinarbeit und für die Medien nicht so interessant, aber so könne er die Dinge bewegen. Er setzt sich gleichermassen für alle Menschen ein, ob Frau oder Mann, ob jung oder alt, ob gesund oder krank - sie sollen die Chance bekommen, das eigene Leben mutig und verantwortungsvoll selber zu gestalten. Er steht ein für einen sorgfältigen Umgang mit den Mitmenschen, der Natur und der Umwelt, setzt sich für Unternehmen ein sowie für ein bezahlbares, faires Gesundheitswesen. PluSport wünscht alles Gute für den Wahlkampf und drückt die Daumen!

Portrait in der Thurgauer Zeitung

Videoporträt Christian Lohr

Website von Christian Lohr

Christian Lohr spielt Tennis am PluSport-Tag
Christian Lohr und Nora Meister