(vlnr. Nora Meister, Nadine Lüthi, Leo Mc Crea, Carla de Bortoli, Stephan Fuhrer und Joshua Grob)
Zurück

Die Para-Schwimmer präsentieren sich in Bestform!

Beim Finale der World-Series in Berlin überzeugten die PluSport-Athleten und stellten ihre grossen Fortschritte unter Beweis.

Mit einem Feuerwerk startete Nora Meister in die Internationale Deutschen Meisterschaften. Die Doppel-Europameisterin schwamm im 200m einen neuen Weltrekord.

Mit tollen Leistungen glänzten dann auch Stephan Fuhrer und Leo McCrea bei starken Finalläufen.

Über 50 m Freistil knackte Joshua Grob die A-Limite für die Weltmeisterschaften und Nadine Lüthi holte über 50m Brust in der Startklasse S7 die Silbermedaille.

Die Spitzensportler und Nachwuchsathleten genossen die Atmosphäre der Grossveranstaltung mit Teilnehmern aus 50 Ländern.

Zur offiziellen Website der IDM Berlin: www.idm-schwimmen.de.

Übrigens: PluSport bietet Fördertrainings zum Einstieg für Para-Schwimmer in Bern, Basel und Uster an. Informationen:

Fördertrainings