Teilnehmer schwimmen im Schwimmwettbewerb
Zurück

32. Aargauer Schwimm-Meisterschaft für Behinderte 2020 in Brugg

Am Samstag, den 11. Januar 2020 fand im Hallenbad in Brugg die 32. Aargauer Schwimm-Meisterschaft für Behinderte 2020 statt. 90 Sportlerinnen und Sportler fanden sich mit 27 Betreuern und Betreuerinnen im Hallenbad in Brugg ein und erlebten einen spannenden Event. Erstmals fanden die Aargauer Schwimm-Meisterschaft für Behinderte und die Schweizermeisterschaften Para-Swimming von PluSport Behindertensport Schweiz am gleichen Tag und am gleichen Ort statt.

Um 12:30 Uhr trafen die 90 Sportlerinnen und Sportler und die 27 Betreuer und Betreuerinnen von 7 Behinderten-Sportvereinen aus dem Kanton Aargau im Hallenbad Brugg ein. Um 13:30 Uhr begannen die Wettkämpfe mit den Vorläufen. Geschwommen wurde in den Kategorien A (Jahrgang 1995 und jünger), B (Jahrgang 1994 und älter), C (mit Schwimmhilfe) und D (körperbehindert). In den Kategorien A und B wurde über 25 m und 50 m Brust und über 25 m und 50 m Freistil geschwommen, in der Kategorie C über 25 m und in der Kategorie D über 25 m Freistil.

In der Pause um 15:30 stärkten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Zwischenver. Anschliessend ging es um 16:00 Uhr mit den Finalläufen in den Einzeldisziplinen weiter, bei welchen das Podest ausgeschwommen wurde. Wir erlebten spannende Wettkämpfe. Alle waren mit Begeisterung dabei und feuerten ihre Kolleginnen und Kollegen an. Die Stimmung war grandios. Zum Abschluss der Wettkämpfe schwammen die 4 x 25 m – und 4 x 50 m – Staffeln um den Sieg. Bei den anschliessenden Siegerehrungen wurden die erkämpften Medaillen überreicht und die siegreichen Staffeln stemmten den Wanderpokal in die Höhe.

Am Vormittag hatte PluSport Behindertensport Schweiz im Hallenbad Brugg bereits die Schweizermeisterschaften Para-Swimming 2019/20 durchgeführt (https://www.plusport.ch/de/plusport/news/detail/article/teilnehmer-rekord-und-weltklasse-leistungen-an-der-para-schwimm-sm/). Einige der Aargauer Schwimmerinnen und Schwimmer nahmen an diesem Anlass teil und hatten so die Gelegenheit, sich auf nationaler Ebene mit ihren Konkurrenten zu messen.

Der Anlass wurde unter dem Patronat von „PluSport Behindertensport Aargau“ durch den „Behindertensport Region Brugg“ organisiert. Unterstützt wurden wir massgeblich durch die SLRG-Sektion Baden-Brugg, welche den Wettkampf abwickelte und eine grosse Anzahl von Helferinnen und Helfer, ohne die der Wettkampf nicht hätte durchgeführt werden können.

Weiter bedanken wir uns bei den Sponsoren, welche die beiden Anlässe finanziell unterstützt haben, bei der Stadt Brugg, welche uns das Hallenbad zur Verfügung gestellt hat, bei allen Helfern und Helferinnen, welche den Anlass ermöglicht haben und beim OK, welches ihn vorbereitet hat. Herzlichen Dank!

Rangliste 32. Aargauer Schwimm-Meisterschaft für Behinderte Brugg 2020

 

Zuschauer am Pool
Besucher beim Aperò
Besucher in der Halle
Fröhliche Menschen in roten Shirts
Gefeierte Gewinner
Gefeierte Gewinner
Teilnehmer tauchen ein
Frau schwimmt im Hallenbad Brugg
Hallenbad Brugg
Frohe Gesichter bei der Preiskrönung
Frohe Gesichter bei der Preiskrönung
Frohe Gesichter bei der Preiskrönung
Frohe Gesichter bei der Preiskrönung
Kopfsprünge im Pool
Team mit roten Shirts