Lauf-Feste mit PluSport

Zusammen mit den Organisatoren des Zürich Marathons sowie des SwissCityMarathon Lucerne und mit der Unterstützung der Suva ist es PluSport gelungen, den Behindertensport in die beliebten Lauf-Feste zu integrieren. Seit mehreren Jahren nehmen Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam in der Kategorie «never walk alone» an den Marathons in Zürich und Luzern begeistert teil.

Zürich Marathon 2019

PluSport war auch an diesem - leider kalt-regnerischen - Sonntag zusammen mit den Organisatoren des Zürich Marathons, der Unterstützung der Suva und dem Stadtzürcher Club BSC Zürich mitten drin und voll dabei. Die mit viel Ambitionen startende Chantal Cavin musste wegen Erkältung aufgeben.

Mehrere Teams starteten am Sonntag, 28. April bei kühlen Temperaturen, aber nicht weniger euphorisch zu den «never walk alone»-Läufen des 18. Zürich Marathons. Die Ziel-Erreichenden kamen glücklich und erschöpft an, die anderen wussten, dass sie gegeben hatten, was sie konnten.

Chantal Cavin hatte sich kurz vor Sonntag eine heftige Erkältung eingefangen und musste, anstatt einen weiteren Marathon feiern zu können, aufgeben und mit Fieber das Bett hüten. Sie hätte ihre Bestzeit von 2018 von 3:14:11 unterbieten wollen. Auch Henry Wanyoike, der mit viel Hoffnung gestartet war, konnte beim schlechten Wetter keine Top-Zeit laufen.

Berichte vor dem Marathon zu Chantal Cavin und Henry Wanyoike

Wir freuen uns über die Teilnahme unserer zahlreichen Sportler mit einer Beeinträchtigung und schauen voller Zuversicht auf den Zürich Marathon 2020!

Herzlichen Dank noch einmal an die Mitorganisatoren, insbesondere den Behindertensport Club Zürich BSCZ!

12. SwissCityMarathon Lucerne erfolgreich durchgeführt

Alle PluSport "Never walk alone" Athleten sind rechtzeitig und unversehrt im Ziel im Verkehrshaus Luzern angekommen.

Der Sonntag, 28. Oktober 2018 erinnert wie letztes Jahr eher an einen Winter-, denn einen Herbsttag. Bei kalten Temperaturen, eisigen Winden und immer wieder eintretenden Regen trotzten die PluSport-Athleten den widrigen Umständen und erreichten allesamt das Ziel im Verkehrshaus rechtzeitig.Der Besenwagen ging dieses Jahr leer aus.

Nach dem Zürich Marathon von vergangenem Mai ist der SwissCityMarathon die zweite grosse Laufveranstaltung vom PluSport Projekt „Never walk alone“ und Integrationspartner Suva. Wiederum haben über 30 Athleten mit verschiedenen Beeinträchtigungen in den Disziplinen Marathon, Halb-Marathon und 10-KM Lauf teil. Mehrere Guides begleiteten die LäuferInnen und sorgten dafür, dass alle Athleten wohlauf den Zieleinlauf im Verkehrshaus erreichten.  

Immer wieder wird die tolle Stimmung am SwissCityMarathon hervorgehoben. Auch oder gerade dieses Jahr haben die vielen Musikformationen und Guggemusigen den Athleten zu einem besonderen Motivationsschub verholfen. Bei den Zuschauern waren hingegen „heissi Maroni“, „Bouillon“ und ein „Kafi mit“ hoch im Kurs und haben die kommenden Wintermonate ein ganzes Stück näher gebracht.   Der 13. SwissCityMarathon Lucerne findet am 27. Oktober 2019 statt.

After-Movie SwissCityMarathon

Schlussbericht SwissCityMarathon

Katharina Braun

Katharina Braun
Beratung und Betreuung

+41 44 908 45 08

Mail

Kinder und Jugendliche mit Körperbehidnerung üben sich beim Schwingen am Nachwuchstag in Magglingen

Trend+Sport+Fun

Am PluSport-Tag gibt es coole Sportarten zum Ausprobieren! Slackline, Parkour, Longboard, Karate, Fechten, Schwingen und vieles mehr.  

Sei dabei!