Leiterevents

Bewegung und Begegnung für unsere Sportleiter

Alle 3 Jahre treffen sich Hauptleiter unserer Sportcamps und Sportleiter unserer Clubs zum Grossevent. Hier werden neue Sportangebote ausprobiert, neue Inputs zu Sport und Behinderungsbildern abgeholt und neue Netzwerke gebildet.

Nächstes Meet & Move: 2020

Meet & Move bei PluSport bedeutet: begegnen und bewegen, Horizont erweitern, neue Ideen und Inputs abholen.

Tanz-Workshops, Big 5-Sportpspiele, Blind-Running, Outdoor-Fitnessparcours, Swiss-Wrestling, Shortgolf, Handbikes und Longboarden – ein schier endloses Angebot an sportlichen Aktivitäten. Mehr als 260 Leiter aus Clubs, Vereinen und Camps nahmen an attraktiven Disziplinen teil. Spielerisch erlebten die Teilnehmer das «PlayEasy» mit den Ludotheken Schweiz. Auch die Wassersportarten kamen mit Watsu, Wasserfitness und -Spielen sowie Wettkampfschwimmen nicht zu kurz.

Procap Schweiz, das bfu, Autismus Ostschweiz und Fragile Suisse vermittelten zudem wertvolle Informationen zu gesunder Ernährung, Unfallverhütung sowie zu Autismus und Hirnverletzungen.

Das sind die Stimmen von Teilnehmern am Meet & Move in der GoEasy Sport & Freizeit Arena in Siggenthal Station (AG):

Gilbert aus Biel (BE): «Ich habe das erste Mal teilgenommen und war beeindruckt. Vor allem das Golfspielen hat es mir angetan.»

Ruth und Barbara aus Biel (BE): «Wir konzentrieren uns auf Schwimmen und Karate. Bei allem, was wir hier machen steht der Spass im Vordergrund. Es ist schön, so viele Leiter hier zu treffen.»

Martina aus Buchs (AG): «Ich habe hier einen Kurs zu Sicherheitsempfehlungen geben können. Da geht es um wichtige Fragen wie z.B.: Wie sicher kann Sport ausgeübt werden? Wie kann man sich gut vorbereiten, damit auch keine Überforderung besteht? Ich habe vier Workshops mit sehr interessierten und engagierten Teilnehmenden geleitet.»

Silvio aus Schaffhausen (SH): «Ich habe den Kurs «Urban Fitness» angeboten und es war schön zu sehen wie die Teilnehmenden in kurzer Zeit Inputs zu Ausdauer und Kondition aufgenommen haben. Was immer gut ankommt: Einfache und sehr effiziente Übungen mit dem eigenen Körpergewicht.»

Caro und Esthi aus Stäfa (ZH): «Das Programm war extrem abwechslungsreich. Diese Veranstaltung gibt uns viele Inputs und Ideen. Ideal ist es immer, wenn man gleich selber einiges auszuprobieren kann. Wir haben zahlreiche Inputs für PluSport Zürisee mitgenommen.»»

Miriam und Larissa aus Biel (BE): «Unsere erste Teilnahme hat uns grossen Spass gemacht. Es ist sehr cool, so viele Leute zu treffen. Inputs mitnehmen und dazu lernen, das war unser Ziel und das haben wir erreicht.»

Paul aus Steffisburg (BE): «Ich bin sicher der Dinosauer unter den Teilnehmenden und habe bestimmt schon mindestens 30 Mal teilgenommen. Seit 1981 leite ich PluSport-Lager und bei Meet & Move geht es mir immer darum, Inputs mitzunehmen und neue Sachen auszuprobieren.»

Gaby aus Meerenschwanden (AG): «Die Vielfalt der Angebote ist faszinierend und der Austausch extrem bereichernd. Hilfreich ist es auch immer wieder, das ganze Team von PluSport zu sehen und die Ansprechpartner mal wieder persönlich zu treffen.»

Ein Kursteilnehmer übt am Barren mit Hilfe von zwei Leitern und Instruktion des Kursleiters.

Mitarbeiten im Sportbetrieb unserer Clubs?

Sportleiter, Assistenten und Helfer sind immer wieder gesucht in unseren 86 Sportclubs. Offene Positionen für regelmässige Einsätze finden Sie hier:

Leiterbörse Sportclubs

Sitzende und stehende Skifahrer spielen mit einem Schwungtuch im Schnee

Einsatzbereit für ein Sportcamp?

Im Sommer und Winter führen unsere Lager zu sportlichen Zielen. Begleiten Sie uns als Leiter, Helfer oder Köchin! Hier geht es zur  

Leiterbörse Sportcamps