PLUSPORT – Swiss Paralympic Stifter

Spitzensport

PluSport Spitzensport ist verantwortlich für eine nachhaltige Entwicklung im leistungsorientierten Behindertensport in der Schweiz.

Dazu gehören die Nachwuchsförderung, die sporttechnische und finanzielle Unterstützung der verschiedenen Sportarten sowie die Vertretung und Mitarbeit in verschiedenen nationalen und internationalen Gremien.

News aus dem Spitzensport

 
28.02.17

Nominierung zur Sportlerin des Jahres der Stadt Winterthur

Abassia Rahmani ist die Newcomerin des Jahres von Swiss Paralympic und wird jetzt als Sportlerin des Jahres der Stadt Winterthur nominiert. Mit dem 4. Platz über 200m an den Paralympics in Rio 2016, sorgte die 24-Jährige der LV...

 
28.02.17

2017 Swiss Para Alpine Skiing Championships

Melden Sie sich jetzt für die Ski SM vom 1.-2. April in Veysonnaz an.

Sie sehen Artikel 1 bis 2 von

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

PluSport und die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung SPV haben per 1. Januar 1994 die Stiftung Swiss Paralympic Committee SPC gegründet. Diese Organisation ist für die Beschickung internationaler Titelkämpfe (EM, WM und Paralympics) zuständig. PluSport und die SPV stellen dem Swiss Paralympic Committee bedeutende finanzielle Mittel zur Verfügung.

PluSport ist Mitglied von Swiss Olympic sowie von verschiedenen anderen Sportverbänden. International ist PluSport durch das SPC im Internationalen Paralympischen Komitee sowie in verschiedenen anderen Behindertensportverbänden vertreten.

Die SpitzensportlerInnen messen sich an nationalen und internationalen Meisterschaften. Höhepunkte sind jeweils die Paralympics, die Olympischen Spiele der körper- und sehbehinderten SportlerInnen.